Erste Hilfe im Betrieb

  • Unsere Bundesgeschäftstelle ist das 1. private  Unternehmen in Deutschland,das durch die Qualitätssicherungsstelle der Berufsgenossenschaften Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand nach BGG 948 / BGG 949 am 01.10.2003 die Ermächtigung für die Erste Hilfe Ausbildung, Erste Hilfe Fortbildungund Erste Hilfe WeiterbildungAED Schulungfür betriebliche Ersthelfer im Betrieb erhalten hat
  • Wir sind ermächtigt durch sie Qualitätssicherungsstelle der Verwaltungsberufsgenossenschaft ( VGB) folgende Lehrgänge anzubieten.Erste Hilfe Ausbildung, Erste Hilfe Fortbildung und AED Schulung im Betrieb
  • Sie finden uns auf der Internetseite der Qualitätssicherungsstelle unter dem Navigationsbutton: Liste der ermächtigten Stellen,als zertifiziertes Unternehmen unter der Kennziffer-Nr.: 8.0001

im betrieb

Kursangebote:

Erste Hilfe Ausbildung:
Die kostenfreie Ausbildung zum Ersthelfer erfolgt in einem sechzehn Unterrichtseinheiten umfassenden Erste Hilfe Lehrgang (Grundausbildung) für betriebliche Ersthelfer im Betrieb.
Erste Hilfe Fortbildung:
Die kostenfreie Fortbildung erfolgt durch Teilnahme an einem acht Unterrichtseinheiten umfassenden Lehrgang (EH Training) in Zeitabständen von zwei Jahren für betriebliche Ersthelfer im Betrieb.
Ausbildungsinhalte:
  • Übersicht verschaffen
  • Alarmierung
  • Selbstschutz, Sicherheit, Hygiene
  • Primäres ABC (D) (Patientenbeurteilung und LESOMA)
  • Basis BLS
  • Stressbewältigung
  • Hintergrundwissen Anatomie
  • Recht und Pflichten, Ethik
  • Weitere Fort– und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Verhalten bei Unfällen mit chemischen Produkten
  • Helm ab
  • Fallbeispiele
AED- Schulung:
Die kostenpflichtige Schulung auf Automatisierter externer Defibrillator (AED) erfolgt in einem vier bis achtUnterreichtseinheiten umfassenden Lehrgang in Zeitabständen von zwei Jahren für betriebliche Ersthelfer im Betrieb.Die Schulungskosten werden nicht von der Berufsgenossenschaft überneommen
AED-Schulungsprogramm:
  • Internationaler ACLS- Algorithmus
  • Wichtigkeit der Frühdefibrillation
  • Das primäre ABCD (Basic Life Support)
  • Gerätekunde und Algorithmus von automatischen externen Defibrillatoren
  • Praktische Übungen mit dem AED
  • Der Herzinfarkt
  • Der Schlaganfall
  • Gefahren und besondere Situationen

Die nächsten Termine Ausbildung
Die nächsten Termine Fortbildung